Selbstverpflichtung zur Transparenz

Vertrauen und Transparenz gegenüber unseren Partnern und Förderern sind uns sehr wichtig. Im Folgenden sind alle relevanten Informationen über unsere Organisation übersichtlich für Sie zusammengestellt:

 

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Stadtpiraten Freiburg e.V.
Rehlingstraße 9 (im Hinterhof)
79100 Freiburg

Gründungsjahr:
Juni 2015 – Stadtpiraten Freiburg e.V.

 

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Organisationszielen

Satzung des Vereins

Unser Leitbild

 

3. Angaben zur Steuerbegünstigung

Der Verein „Stadtpiraten Freiburg e.V.“ ist für die „Förderung mildtätiger, kirchlicher und gemeinnütziger Zwecke" nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid (17.August 2017) des Finanzamt Freiburg-Stadt (Steuernummer 06470/20034) nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit.

 

4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

Vorstandsmitglieder:

David Rösch (1.Vorsitzender)
Micha Gohl (Stellv. Vorsitzender)
Anna-Verena Fronz (Schriftführerin)

Beisitzende:

Christoph Brandt
Bettina Gräfingholdt
Rebecca Mössner-Hornberger

 

5. Tätigkeitsbericht

Informationen über die von uns durchgeführten Angebote und Projekte in 2018 finden Sie in diesem tabellarischen Tätigkeitsbericht 2018 und im folgenden Jahresbericht 2018. Über unsere aktuellen Projekte und Planungen lesen Sie in unserem viermal jährlich erscheinenden Newsletter.

 

6. Personalstruktur

Um als Verein unsere Ziele zu erreichen, legen wir großen Wert auf hoch motivierte und pädagogisch qualifizierte Mitarbeiter, die unserer Arbeit eine nachhaltige Stabilität und Qualität geben.

Ehrenamtliches Engagement spielt hier eine entscheidende Rolle. Nur so ist es uns möglich, die wachsenden Herausforderungen in der Arbeit mit unseren Kindern, Jugendlichen & Familien zu bewältigen und an vielen Standorten in der aktuellen Größenordnung zu arbeiten.

 Mitarbeiter

  • in Teilzeit - 5 (insgesamt 3,1 Stellen)
  • auf geringfügiger Basis - 1
  • Praktikanten - 1
  • FSJ - 1
  • Ehrenamtliche - 70

Stand Februar 2019

 

7. Angaben zur Mittelherkunft

Im Jahr 2018 erhielt Stadtpiraten 118.065 € (43%) aus Spenden. Zuschüsse von Stiftungen und der öffentlichen Hand beliefen sich auf insgesamt 95.405 € (34%). Der Erlös aus Einnahmen aus Verkäufen im Zweckbetrieb [p3]-Werkstatt belief sich aus 59.842 € (22%). Mitgliedsbeiträge machten 300 € (<1%) der Einnahmen aus.

Ein Schaubild zur Mittelherkunft findet ihr hier.

 

8. Angaben zur Mittleverwendung

Im Jahr 2018 erhielt Stadtpiraten Freiburg e.V. insgesamt Einnahmen über 276.973,44 €. Davon flossen 66.024 € (20%) unmittelbar in Personalanstellungen im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit. Material- Miet- und Sachkosten zur Umsetzung der Angebote und Projekte im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit beliefen sich auf 33.768 € (10%). Verwaltungskosten inklusiv Miet- und Personalkosten beliefen sich auf 40.407 € (12%). Die Personalkosten im Arbeitsbereich [p3]-Werkstatt betrugen 96.762 € (30%). Werkzeug- und Materialkosten betrugen hier 31.730 € (10 %). Für Verwaltung inkl. Miet- und Personalkosten fielen Kosten in Höhe von 43.232 € (14 %) an. Die Kosten für Transport, Verpflegung, Fortbildungen, Beiträge beliefen sich auf 2446,50 €. Unterrichtsmaterialien und Honorarkosten für Umsetzung des Unterrichts und Nachhilfe betrug 840 € (<1%). 

  

Ein Schaubild zum Einsatz unsere Fördemittel findet ihr hier.

 

Die Einnahmen-Überschuss-Rechnung finden Sie hier. Die aktuelle Vermögensübersicht werden wir online stellen, sobald uns diese vorliegt.

 

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten                                                                                               

Eine gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten, z.B. ausgegliederter Wirtschaftsbetrieb, Partnerorganisation oder Ähnliches besteht nicht


10. Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10 % des Gesamtjahresbudgets ausmachen 

Stadtpiraten Freiburg e.V. hat keine Unterstützer oder Förderer, deren jährliche Zahlungen mehr als 10% des Gesamtbudgets ausmachen. Unsere Arbeit trägt sich durch das Engagement und die Hilfe vieler.

 

Downloads